Steuern

Steuerregisterführung

Adress-, Handänderungs-, Zivilstandsänderungs- und Quellensteuermutationen werden im Steuerregister pflichtbewusst nachgetragen.

Viele Fragen im Zusammenhang mit Steuern werden beantwortet und abgeklärt.


Abgabe Steuererklärungen

Mit der Abgabekontrolle wird die Vollständigkeit der eingereichten Steuererklärungen überprüft.


Amtliche Bewertungen

Die Organisation der amtlichen Bewertung und die Bewirtschaftung der Grundstücksprotokolle werden durch die Steuerregisterführung erfüllt.


Steueranlagen

  2013 2014 2015 2016 2017 2018
Einwohnergemeinde 1.76 1.7 1.8 1.8 1.8 1.9
Kanton 3.06 3.06 3.06 3.06 3.06 3.06
Evang.-ref. Kirche 0.23 0.23 0.23 0.23 0.23 0.23
Röm.-kath. Kirche 0.23 0.23 0.23 0.23 0.23 0.23
Liegenschaftssteuer 1.5 ‰ 1.5 ‰ 1.5 ‰ 1.5 ‰ 1.5 ‰ 1.5 ‰
Feuerwehrersatzabgabe
der einfachen Einkommenssteuer
mind. CHF 100.00 höchstens CHF 450.00

Die Einnahmen von den Gemeindesteuern dienen zur Erfüllung der öffentlichen Aufgaben.


Übersicht der Steuerraten

Raten Fälligkeit Zahlbar bis
1. Rate 20. Mai 30 Tage nach Fälligkeit
2. Rate 20. August 30 Tage nach Fälligkeit
3. Rate 20. November 30 Tage nach Fälligkeit
Schlussabrechnung laufend 30 Tage nach Fälligkeit

Als Grundlage für die Berechnung der Akonto-Ratenrechnungen dienen die aktuelle Steuererklärung bzw. der aktuelle Veranlagungsstand. Je früher die Steuerverwaltung die Steuererklärungen hat, umso genauer können die Ratenrechnungen der aktuellen Situation angepasst werden.

Solang die Steuererklärung des Vorjahres nicht eingereicht ist, dienen die früheren Jahre als Bemessungsgrundlage.

Wappen