Strassen

Die Gemeinde Diemtigen, mit einer Fläche von 130 km² verfügt, über sehr viele Strassen und Wege. Viele davon sind im Eigentum von Weggenossenschaften oder Privateigentümern. Die Gemeinde selber ist Eigentümerin von rund 120 km Strassen. 

Die Bauverwaltung koordiniert und überwacht den baulichen und betrieblichen Unterhalt von gemeindeeigenen Strassen, Anlagen und Plätzen sowie deren Neubauten.

Das Strassenwesen kann in diverse Kategorien eingeteilt werden, wie z. B: Wegunterhalt, Winterdienst, Markierung, Signalisation, Beleuchtung etc.


Organisation

Auf strategischer Ebene ist die Strassenkommission für die Gemeindestrassen zuständig. 

Die Kommission besteht aus insgesamt vier Mitgliedern. Der Ressortvorsteher Strassen im Gemeinderat ist der Präsident der Strassenkommission. Die anderen drei Mitglieder setzen sich aus Gebietsvertretungen zusammen.


Aufgaben

Bauverwaltung
  • Anlaufstelle der Bevölkerung
  • Sicherstellen Unterhalt und Schneeräumung
  • Auftragserteilung und Koordination Gebietsvertreter und Winterdienst
  • Offerten Abrechnungen, Kredite, Rapporte
  •  Materialeinkauf (Streusalz, Maschinen, Werkzeuge)
  •  Nachführung EMSG
Gebietsvertreter
  • Aufträge erteilen an Hilfspersonal und Schneeräumung / Winterdienst soweit nötig
  • Mithilfe im Unterhalt
  • Kontrolle der Arbeiten
  • Rapportwesen z. H. Bauverwaltung
Wegunterhalt
  • Kontrolle der definierten Strassen und Wegen nach Pflichtenheft
  • Ausführen einfacher Arbeiten (z. B. Wischen, Mähen, Reparieren von Löchern, Risse, div. kleinere Schäden, Entwässerung, Schächte, Behebung von Störungen)
  • Mithilfe Winterdienst (Schneeräumung von
    Hand, Ausläufe putzen)
  • Dokumentation von Schäden mittels Fotos, Skizzen, Berichte
  • Meldung an Gebietsvertreter
Winterdienst
  • Sicherstellen der Schneeräumung, Salz- und Splitterstreuung nach Pflichtenheft
  • Selbstständige Arbeitsweise und Festlegung
    der Arbeitseinsätze im zugeteilten Gebiet

Wegunterhalt

Für den Unterhalt des Strassennetzes der Gemeinde Diemtigen stehen folgende Wegmeisterinnen und Wegmeister im Einsatz der Gemeinde: 

Name Vorname Adresse PLZ/Ort
Agenstein Hans Wasser 16  3756 Zwischenflüh
Berger  Hans Peter Ausserbächlen 44 3753 Oey
Boss  Hans Narrenbach 19 3756 Zwischenflüh
Knutti Arnold Kileystrasse 39 3757 Schwenden
Mani Kurt Entschwil 68 3755 Horboden
Meyes Thomas Entschwil 19 3755 Horboden
Neukomm  Ueli  Gsässweid 12 3755 Horboden
Nussbaum  Rolf Winteregg 5 3757 Schwenden
Stucki Michael Zelgli 3 3754 Diemtigen
Stucki Peter Wattfluh 14 3755 Horboden
Stucki  Theresia  Wattfluh 14 3755 Horboden
Teuscher  Peter Löh 2 3753 Oey
Wyss Manfred Dörfli Bächlen 44 3753 Oey

Winterdienst

Für den Winterdienst des Strassennetzes der Gemeinde Diemtigen stehen folgende Unternehmer im Einsatz der Gemeinde: 

Name Vorname Adresse PLZ/Ort
Agenstein Hans Wasser 16  3756 Zwischenflüh
Balmer  Jürg Lengg 31  3753 Oey
Freiburghaus  Bernhard Kileystrasse 543 3757 Schwenden
Knutti  Werner  Grunholz 13 3757 Schwenden
Mani  Jürg Grunholz 13  3757 Schwenden
Meyes Beat  Entschwil 19 3755 Horboden
Meyes  Thomas  Entschwil 19 3755 Horboden
Minnig  Mathias Tiefenbach 63 3755 Horboden
Neukomm  Ueli Gsässweid 12 3755 Horboden
Reber  Daniel Dorf 35 3754 Diemtigen
Reber  Jakob Geissboden 8 3757 Schwenden
Stucki  Erich  Bergli 6 3754 Diemtigen
Stucki  Marc Bergli 6 3754 Diemtigen
Teuscher  Peter Löh 2 3753 Oey
Tschabold Elias Bühlenweidli 12 3753 Oey
Wiedmer  Martin Oeyen 25 3756 Zwischenflüh
Wyss Dominic Egg 78 3757 Schwenden

Weggenossenschaften 

In der Gemeinde Diemtigen gibt es folgende Weggenossenschaften:

Enetchirel-Schwarzenberg Fankhauser Hans Peter 033 684 13 49
Feissenboden-Ramsen Hänni Andreas 031 781 04 65
Kiley-Galm Knutti Ulrich 033 684 15 43
Menigen-Gestelen-Seeberg Werren Jakob sen. 033 684 12 94
Tärfeten-Schwalmfluh-Rinderalp Eschler Jakob 033 783 18 56
Riedli-Geissegg-Kilchfluh Mani Erwin 033 684 11 12
Rütti-Neuenstift, Halten-Meienfall Hachen Heinz 033 681 13 53
Tiermatti-Gurbs Stucki Peter 033 681 30 33
Zäunegg-Bruchgeeren Balmer Jürg 033 681 23 59

Strassenbeleuchtung

Die Strassenbeleuchtung kann als öffentlicher Bestandteil der Strassen angesehen werden. Weiter kann es sein, dass Beleuchtungen in privaten Strassen zum öffentlichen Gebrauch verwendet werden. Die Strassenbeleuchtung befindet sich im Eigentum des Kantons und der Gemeinde. Der Unterhalt der Strassenbeleuchtung (Auswechslung defekter Leuchtmittel etc.) wird soweit möglich durch ein ortsansässiges Elektrofachgeschäft ausgeführt. Bei Bedarf werden Spezialisten der BKW beigezogen.

Störungen, Schäden oder andere Anliegen zur Strassenbeleuchtung
sind der Bauverwaltung zu melden. Bei Meldungen bezüglich der Strassenbeleuchtung bitten wir um folgende Angaben:

  • Ort
  • Strasse
  • wenn möglich, die Nummer des Kandelabers (kleine Plaquette)
  • Datum
  • Art der Störung

Signalisation & Wegweisung

Wegweiser nennen in erster Linie Ortschaften. Wo sinnvoll, werden auch wichtige örtliche Verkehrspunkte wie Bahnhof, Zentrum, Spital, Gemeindever- waltung, etc. angegeben. Für die Betriebswegweisung, die touristische Signalisation und die Hotelwegweisung bestehen spezielle Vorschriften. 


Wissenslexikon Strasse


Gesetzliche Grundlagen Strassen

Kommunale Ebene


Kantonale & eidgenössische Ebene 


Formulare & Merkblätter Strassen


Links Strassen

Wappen