gemischte Gemeinde Diemtigen

Bächlen

Die kleine Bäuert Bächlen wurde im letzten Jahrhundert noch fein säuberlich unterteilt in Inner- und Ausserbächlen. Der Name hängt mit „Bach“ zusammen. Im Goldbach wurde offenbar früher nach dem Edelmetall gesucht.

Bis Anfang der vierziger Jahre konnten die Bächler zeitweise ihren Durst im „Alpenrösli“ stillen, einer ursprünglichen Säumerherberge. Am alten Schulhaus aus dem 16. Jahrhundert finden wir noch das recht selten gewordene Heidenkreuz. In alten Schriften ist die Rede von einem in der Hausmatte gelegenen Bächlen-Bad mit einer Eisenquelle. Der grosse Stolz des kleinsten Gebiets, ist das 1995 eingeweihte Schulhaus mit Bäuertlokal.

Die Bäuert Bächlen wurde per 01.01.2017 aufgelöst und ging an die Einwohnergemeinde Diemtigen über.